Über rosaroten Wolken

Was passiert, wenn du auf eine Nacktschnecke trittst
und plötzlich alles in deinem Leben infrage stellst?

Ende gut, alles gut. Julia und Ben haben ihr
Happy End gefunden – zumindest glauben sie es.
Doch was bedeutet eigentlich dieses Happy End?
Sollte ein gemeinsames Leben nicht mehr sein,
als Wäsche zu waschen, Kinder zu hüten, einzukaufen und
Socken zu stopfen?
Nach zwölf Jahren Ehe fragt sich Julia, wo die Zeit hin ist, als Ben und sie auf
rosaroten Wolken schwebten. Kann man Familie haben und die
Liebe trotzdem nicht verlieren?

Dann tritt auch noch Tim in Julias Leben
und wirbelt alles durcheinander.

Was ist das eigentlich mit diesen verflixten Schmetterlingen?
Und was befindet sich wirklich über den rosaroten Wolken?

Kostenlose LeseprobeE-Book herunterladenTaschenbuch kaufen

Leserstimmen

“Stellen wir uns nicht alle manchmal die Frage, wo ist die Zeit geblieben?
Ein Buch zwischen Alltag, Liebe und dem absoluten Gefühlschaos.”
(Leserin Nathalie)

“Ein herzergreifendes Buch über die Liebe, den Alltag und das Leben so wie Wünsche und Hoffnungen.”
(Leserin Bine)

“Auf vielen Seiten fand ich mich wieder…
Als Mutter, als Ehefrau die ihr eigenes ich sucht.
Die das Wir sucht und die sich fragt – wo die Zeit geblieben ist ?
Wo die Träume hin sind ?
Was hinter den (Rosaroten) Wolken ist.”
(Leserin Renate)